Suchen
Do, 10.01.2019

Vielseitiger Guard verstärkt die OrangeAcademy

Der 21-jährige Shooting Guard Eric Davis Jr. bringt Erstliga-Erfahrung aus Serbien mit nach Ulm.

Zu Beginn des neuen Jahres begrüßt die OrangeAcademy einen neuen Spieler: Der US-Amerikaner Eric Davis Jr. wechselt vom serbischen Erstligisten KK Mladost Admiral Zemun nach Ulm und verstärkt den Backcourt der Donaustädter. Head Coach Danny Jansson sieht in der Verpflichtung des Guards vor allem eine Bereicherung für die Offensive: „Ich bin froh, dass Eric ein Teil unserer Mannschaft wird. Mit ihm gewinnen wir einen talentierten Ball-Handler, der unserem Angriffsspiel neue Variabilität verleiht.“

„Ich freue mich sehr darüber, nach Ulm zu kommen und für diesen Verein spielen zu dürfen." Eric Davis Jr.

Der 1,91-Meter große Amerikaner spielte während seiner College-Karriere (2015-2018) für die University of Texas und nahm mit den Longhorns in der Saison 2015/2016 am NCAA Tournament teil. In drei Spielzeiten legte Davis dort 7,6 Punkte und 2,4 Rebounds auf und wurde in seinem Freshman-Jahr (2015/2016) in das All-Rookie Team der Big 12 Conference gewählt. Nachdem Davis im Frühjahr 2018 seinen Abschied vom College bekannt gab, führte ihn die erste Station seiner Profilaufbahn in die höchste serbische Spielklasse (KLS). Bei KK Mladost Admiral Zemun avancierte der Guard in 13 Spielen zum Topscorer und glänzte mit 17,2 Punkten und 4,3 Rebounds pro Partie. 

„Ich freue mich sehr darüber, nach Ulm zu kommen und für diesen Verein spielen zu dürfen. Ich weiß um die gute Arbeit des Trainerteams und der Verantwortlichen und sehe in der neuen Herausforderung eine große Chance für mich“, sagt Davis.
Zum News-ArchivZum Spielplan
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×