Suchen
Di, 12.07.2022

Velkommin, Baldur!

Der 32-jährige Baldur Ragnarsson wird mit der kommenden Saison Headcoach der OrangeAcademy und der NBBL ratiopharm ulm. Einblicke in den Werdegang des Isländers:

Nach drei Jahren unter Anton Gavel erhält die OrangeAcademy ein neues leitendes Gesicht. 
Baldur Ragnarsson, welcher selbst bis 2016 aktiver Spieler bei Thor Thorlakshofn war, geht mit dem Headcoach-Posten bei der OrangeAcademy und der NBBL ratiopharm ulm den nächsten Schritt seiner Trainerkarriere. Mit seinen jungen 32 Jahren liegen hinter dem Isländer bereits einige bemerkenswerte Stopps und Auszeichnungen. Nach dem Ende seiner Spielerkarriere unterstütze er seinen Club Thor vorerst als Co-Trainer, ab der Saison 2018/19 dann auch als Headcoach.  
Mit der Folgesaison nahm er bei Tindastoll Sauoarkrokur, einem weiteren isländischen Erstligisten, die Position des Headcoches ein und wurde 2022 zum Trainer des Jahres gekürt. 

Sportdirektor Thorsten Leibenath über den Zuwachs aus Island: 
Baldur ist ein junger ambitionierter Coach, der bereits einige Erfolge vorweisen kann und es weiß Spieler zu entwickeln. Beim Kennenlernen in Ulm hat er sowohl bei der sportlichen Leitung als auch bei den Spielern einen guten  Eindruck hinterlassen. Wir begrüßen ihn recht herzlich in Ulm und freuen uns auf die kommende Saison!

Neben seiner Tätigkeit als Headcoach der  OrangeAcademy und der NBBL ratiopharm ulm ist Ragnarsson auch Trainer der isländischen U20-Nationalmannschaft und Assistant Coach der A-Nationalmannschaft. 

Im Gespräch zeigte sich Ragnarsson voller Vorfreude auf seine Zeit in Ulm:
Ulm gehört zu den größeren Organisationen Europas und verfügt mit dem OrangeCampus über hervorragende Trainingsmöglichkeiten, weshalb ich mich sehr gefreut habe, als sich Thorsten bei mir meldete.

In Hinblick auf die kommende Saison zeigt sich der Isländer fokussiert: 
Spieler weiterzuentwickeln, auf dem Feld und fernab des Courts, wird meine höchste Priorität sein. Natürlich möchte ich gemeinsam mit den Teams so viele Spiele gewinnen wie möglich und mich auch als Coach weiterentwickeln. Hier eine neue Sprache zu lernen und in einer Weltklasse-Facility zu arbeiten und zu spielen erfüllt mich mit Vorfreude.

Wir heißen Baldur herzlich willkommen in Ulm und freuen uns auf eine spannende Saison 2022/23!
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×