Suchen
Mo, 24.01.2022

Spitzenpartie ohne Happy End

Im Duell mit den Dresden Titans unterliegt die OrangeAcademy nach intensiver Aufholjagd mit 83:89.

Anton Gavel startet mit David Fuchs, Latrell Großkopf, Kapitän Marius Stoll, Nat Diallo und Marco Loemba in die Partie.
Die OrangeAcademy entscheidet den Sprungball für sich und verwandelt den ersten Ballbesitz mit einem Mitteldistanzwurf von Marius Stoll, welcher die ersten Uuulmer Punkte einbringt. Während des ersten Viertels liegt die Führung jedoch bei Dresden Titans, erst zum Ende des ersten Viertels beginnt die OrangeAcademy die Aufholjagd, geht jedoch mit einem Rückstand von fünf Zählern in die erste Viertelpause (25:20).

Auch im zweiten Viertel behaupteten sich die Titans und konnten  ihren Vorsprung im zweiten Spielabschnitt auf zwischenzeitlich 19 Punkte ausbauen. Sechs punktefreie Minuten der OrangeAcademy und der 16:0 Lauf der Dresdner wurden durch einen Dreipunktewurf von Kapitän Marius Stoll beendet, die stärkeren Gastgeber behielten jedoch weiter die Oberhand.
Kapitän Marius Stoll im Zweikampf mit Daniel Kirchner. Foto: Ralf Zimmermann
Mit einem Rückstand von 16 Punkten kehrten die jungen Uuulmer aus der Halbzeitpause und erkämpften sich durch eine stabilere Defense, sowie wichtige Akzente von David Fuchs und Marius Stoll die Führung (Q3: 1:27 - 57:59). Die Titans stellten sich jedoch schnell auf die schnellere und physischere Spielweise der jungen Uuulmer ein und punkteten selbst zahlreich durch Tanner Graham und Georg Voigtmann. Ein körperbetonteres Spiel und eine ausgeklügelte Offensive auf Uuulmer Seite läuteten spannendes Spiel mit Play-Off Charakter ein, insgesamt elf Führungswechsel gestalteten die Partie zu einem Wechselbad der Gefühle. Obwohl die OrangeAcademy sich in der zweiten Halbzeit deutlich aktiver und präsenter zeigte als die Dresden Titans entscheiden diese die Partie in den letzten Minuten für sich und halten mit dem 89:83 Sieg gegen die jungen Uuulmer Tabellenplatz eins.

Uuulmer Top Performer wurden Nat Diallo mit 16 Punkten und acht Rebounds, sowie Marius Stoll mit 16 Punkten und fünf Assists. Zum Player of the Day, präsentiert von der Allianz, wurde Tobias Jensen mit 37,7% der Stimmen gekürt.

Am Sonntag trifft die OrangeAcademy um 17 Uhr in heimischer Halle auf die Fraport Skyliners Juniors. Wir übertragen die Partie live ab 16:45 Uhr auf twitch - die Moderation übernehmen Sebastian Pauls (Radio 7) und Internatsleiter Mike Washington. 


Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×