Suchen
Di, 18.01.2022

Siegesserie reißt im Duell mit Coburg

Die OrangeAcademy unterliegt daheim mit 83:86.

Nach einem harten Fight über vierzig Minuten unterliegt die ersatzgeschwächte OrangeAcademy den Gästen aus Coburg. Anton Gavel startete mit Thomas Gaus, Kapitän Marius Stoll, Moritz Krimmer, Marc Loemba und Nat Diallo in die Partie. Dieser beendete den 7:0 Lauf der Coburger zu Spielbeginn und holte die ersten Punkte für die jungen Uuulmer. Während des gesamten ersten Viertels lag die OrangeAcademy hinter wurfstarken Gästen zurück und schaffte erst zu Ende des ersten Viertels mit einem Wurf von „downtown“ durch Tobias Jensen den Ausgleich (23:23). 

In einem schleppenden zweiten Viertel gelang den Gästen nach einem Kampf auf Augenhöhe einen Vorsprung aufzubauen und schickten die jungen Uuulmer mit einem 45:49 Punktestand in die Halbzeitpause. Auch im dritten Viertel gingen die ersten Punkte an den BBC. Der vielen Turnover und einer schlappen Uuulmer Defense geschuldet kann die OrangeAcademy ihre kurze Führung nicht halten und gibt diese endgültig aus der Hand. Coburg nutzt einfache Chancen zu punkten und siegt mit 86:83 im MainCourt des OrangeCampus. 
Für Anton Gavel und die OrangeAcademy reichte es nicht zum Sieg. Foto: Harry Langer
Uuulmer Top Performer wurde OrangeAcademy Veteran und ratiopharm ulm Spieler Moritz Krimmer mit 19 Punkten und fünf Blocks. Ihm folgten Nat Diallo mit 17 Punkten und neun Rebounds, sowie Marc Loemba mit 16 Punkten und fünf Rebounds. Zum Player of the Day, präsentiert von der Allianz in Deutschland, wurde erneut Youngster Sebastian Pachucki mit 41,1% der Stimmen gekürt.

Am kommenden Samstag gilt es in Dresden den Tabellenführer der ProB Süd der Barmer 2. Basketballbundesliga zu bezwingen, welcher in der laufenden Saison  erst zwei Niederlagen verzeichnete. Tip Off in der Dresdner Margon Arena ist am 22.01. um 18 Uhr. 
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×