Suchen
Mo, 04.04.2022

PlayOff Krimi mit Happy End

OrangeAcademy verteidigt Homecourt gegen EN Baskets Schwelm und entscheidet die erste PlayOff Partie mit 79:70 für sich.

Headcoach Anton Gavel startete begleitet von zahlreichen Uuulmer Fans mit Nat Diallo, Michael Rataj, Marc Loemba, Latrell Großkopf und Kapitän Marius Stoll in die Partie. Der Uuulmer Kapitän schaffte durch drei geglückte Dreipunktewürfe einen gelungenen Start in das erste PlayOff Spiel der Saison. Die stark dezimierten Gegner, welche zu siebt anreisten, bereiteten der OrangeAcademy jedoch während der gesamten Partie Schwierigkeiten indem sie die jungen Uuulmer vorrangig in der ersten Halbzeit zu häufigen Turnovern zwangen (gesamt: 16) und trotz der kleinen Rotation immer gleichauf mit der OrangeAcademy. 

Mit Beginn der zweiten Halbzeit drehte vor allem Michael Rataj offensiv auf und holte in den folgenden zwei Vierteln ganze zwanzig Punkte. Gegen Ende des dritten Viertels hob Thomas Gaus mit einem wichtigen Dreier aus der Corner die Stimmung auf der Uuulmer Bank und beeinflusste den Spielverlauf zu Gunsten der OrangeAcademy. Nach insgesamt zehn Führungswechseln ging die Partie mit 79:70 an die jungen Uuulmer. 
Unterstützend vor Ort waren neben dem OrangeHell e.V. auch die Profis von ratiopharm ulm vor Ort. Foto: Jule Niemeyer
Spielentscheidender Akteur war Kapitän Marius Stoll, der in der ersten Halbzeit 17 Punkte einbrachte, während der gesamten Partie weiterhin sechs Assists verteilte, zwei Rebounds generierte und sich als richtungsweisend für das gesamte Team zeigte. Auch Michael Rataj trug in der zweiten Halbzeit durch seine offensive Agilität mit 20 Punkten, sechs Rebounds und drei Steals maßgeblich zum Heimsieg bei. 

Am kommenden Samstag gilt es in Schwelm an die Erfolge vom Sonntag anzuknüpfen und den Einzug in die nächste Runde klarzumachen. Tip Off ist um 19:30 Uhr.
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×