Suchen
Mo, 01.11.2021

Kapitän führt junge Uuulmer zum Heimsieg

Am Sonntag empfing die OrangeAcademy die Basketball Löwen aus Erfurt und deren zahlreich angereiste Fans im MainCourt. Nach intensiven vierzig Minuten konnten sie dank eines 92:81 Sieg auf Tabellenplatz vier klettern.

Headcoach Anton Gavel startete mit David Fuchs, Marc Loemba, Michael Rataj, Nat Diallo und Kapitän Marius Stoll, der sich später zum Spielerdes Tages entpuppte, in die Partie. Von Beginn an war es ein Duell auf Augenhöhe: In der ersten Minute punktete Guy Landry Edi mit einem Jumper, worauf Michael Rataj direkt nachlegte und so ein hart umkämpftes und ausgeglichenes Spiel mit den Gegnern aus Erfurt einläutete. Die starken Erfurter  erschwerten den jungen Uuulmern anfangs jede Möglichkeit zu punkten, diese schafften es sich dennoch durch raffinierte Abschlüsse wieder und wieder an die Gäste heranzukämpfen. „Wir haben zu viele Runs im ersten und dritten Viertel zugelassen. Dafür konnten wir gut Minuten verteilen und jeder konnte seinen Beitrag leisten“, so Headcoach Gavel.
Moritz Krimmer beeindruckte mit spektakulären Dunkings Foto: Jule Niemeyer
Zum Ende der zweiten Halbzeit gelang es der OrangeAcademy sich durch einen Lauf über sechs Zähler von den ermüdeten Gästen abzusetzen und gaben die Führung bis zum Spielende nicht mehr aus der Hand. „Offensiv bin ich zufrieden, wir müssen allerdings wieder an unserer Defensivarbeit feilen - 81 Punkte sind zu viel. Dennoch konnten wir zu Hause bestehen, das zählt jetzt im Moment“, schlussfolgert Gavel.

Kapitän Marius Stoll stach durch seine Leistung besonders heraus und bewies sich als Leader auf dem Feld: mit 19 Punkten und einer Dreierquote von 80% avancierte er zum Uuulmer Topscorer und assistierte seinen Teamkollegen ganze neun Mal. Gute Akzente durch sicheres Rebounding setzten Nat Diallo (neun Rebounds) und Jacob Ensminger (sieben Rebounds), während Michael Rataj vor allem aus dem Mitteldistanzbereich punkten konnte und mit 17 Punkten maßgeblich zum Sieg der Uuulmer beitrug. Auch Moritz Krimmer, welcher seit Beginn dieser Saison vorrangig für ratiopharm ulm auf dem Court steht, gelang mit fast jedem Ballbesitz ein Abschluss zu Gunsten der Uuulmer. 

Die nächste Gelegenheit auf einen Sieg wartet am Samstag auswärts bei den WhiteWings in Hanau. TipOff ist um 19 Uhr.
Zum News-ArchivZum Spielplan
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×