Suchen
Fr, 08.04.2022

Hochmotiviert nach Schwelm

Nach einem 79:70-Sieg im Hinspiel wollen die jungen Uuulmer am Samstag auch in Schwelm bestehen, um den Einzug ins Viertelfinale zu sichern. Tip Off ist um 19:30 Uhr.

Am vergangenen Sonntag bestritt die OrangeAcademy ihr erstes PlayOff Spiel der Saison gegen den Tabellenfünften der ProB Nord und reist nun mit Rückenwind nach Westfalen. Nach einer spannenden Partie auf Augenhöhe und zwölf Führungswechseln gelang im letzten Viertel der Absprung und der Sieg vor heimischen Fans. Die Gäste aus Schwelm hatten mit schwerwiegenden Ausfällen aufgrund eines Covid-19 Ausbruchs und der Verletzung von Leistungsträger Rupert Hennen zu kämpfen. Ob dieser am Samstag wieder einsatzfähig ist bleibt unklar. 
Führte die jungen Uuulmer zum Sieg: Kapitän Marius Stoll (20 PTS, 6 AS, 2 R) Foto: Harry Langer
Die zu siebt angereisten Gäste bereiteten der OrangeAcademy am Sonntag vor allem durch ihre Physis in der Offensive und durch solides Rebounding (38) Probleme. Die jungen Uuulmer überzeugten letztlich durch viele Assists (20 AS) und einer verbesserten Dreierquote von 37%. 

Anton Gavels Einschätzung zur Partie wird präsentiert von der Allianz: 

„Wir rechnen am Samstag mit mehr Schwelmer Spielern. Von der gegnerischen Zonenverteidigung dürfen wir uns nicht aus dem Rhythmus bringen lassen und müssen weiterhin attackieren, um in Schwelm bestehen zu können.“

Die EN Baskets übertragen die Partie live ab 19:15 auf YouTube. Stimmt auf Facebook oder Instagram für euren Player of the Day!
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×