Suchen
Mo, 02.05.2022

Halbfinaleinzug geschafft

Holpriger Start, Duell auf Augenhöhe, starkes Schlussviertel - die OrangeAcademy setzt sich mit 101:89 gegen die WWU Baskets Münster durch und sichert sich den Einzug ins Halbfinale.

Vor stimmungsvoller Kulisse im Main Court des OrangeCampus bereitete die OrangeAcademy den WWU Baskets das PlayOff-Aus und zieht ins Halbfinale der Barmer 2. Basketballbundesliga ProB ein. 
Anton Gavel startete mit Marius Stoll, Michael Rataj, Nat Diallo, Moritz Krimmer und Marc Loemba in die Partie. Die ersten Punkte gingen durch einen Dreier von Jasper Günther, Bruder des ratiopharm ulm Kapitäns, an die Gäste. Die OrangeAcademy fand schnell ins Spiel und schaffte es über den Verlauf des ersten Viertels auf Augenhöhe mit Münster zu bleiben. Im zweiten Viertel setzten sich die jungen Uuulmer dank eines Dreierregens auf zeitweise acht Punkte ab (33:25). 

Das dritte Viertel gestaltete sich ganz nach PlayOff-Manier als Kampf auf Augenhöhe, welches die OrangeAcademy schließlich mit 30:25 für sich entschied. Nach insgesamt 20 Führungswechseln erkämpften sich die jungen Uuulmer zu Beginn des letzten Spielabschnitts die Führung durch einen Dreier von David Fuchs. Bis zum Spielende überzeugte die OrangeAcademy durch Kampfgeist und Durchhaltevermögen, gab die Führung nicht mehr aus der Hand und siegte folgerichtig mit 105:89. 
Tobias Jensen toppte seinen Saisonbestwert (23 Punkte gegen Speyer) und traf sechs aus sechs Dreier von "downtown". Foto: Harry Langer
Auch die Teamstatistik spricht für die OrangeAcademy. Herausragende  61% aus dem Dreipunktebereich, 43 Rebounds und 23 Assists zeigen die Uuulmer Dominanz in Zahlen auf. Einen besonders überzeugenden Auftritt hatte Tobias Jensen mit 29 Punkten und sechs aus sechs Dreiern. Somit avancierte der 18-jährige Däne zum Top Performer der Partie und erreichte seinen persönlichen Saison-Bestwert. Auch David Fuchs und Moritz Krimmer konnten jeweils 22 und 20 Punkte generieren.

Mit dem Einzug ins Halbfinale treffen die jungen Uuulmer nun auf die ART Giants Düsseldorf, welche in der Hauptrunde der ProB Nord Platz drei belegten.
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×