Suchen
Di, 22.03.2022

Dämpfer vor den PlayOffs

Die OrangeAcademy unterliegt White Wings Hanau mit 83:86 und verpasst zum Abschluss der regulären Saison knapp Tabellenplatz drei.

Anton Gavel startete mit Marius Stoll, Michael Rataj, Marc Loemba, Latrell Großkopf und Nat Diallo in die Partie. Nachdem die ersten Punkte an die Gäste gingen, erlangte die OrangeAcademy zum Ende des ersten Viertels erstmalig die Führung (Q1, 1:26 - 21:19). Mit einer 45:44 Führung ging es in die Halbzeitpause, aus welcher die jungen Uuulmer erstarkt zurückkehrten und dank wichtiger offensiver Akzente durch Marc Loemba ihre Führung auf zwölf Punkte ausbauen konnte (Q3, 00:47 - 71:59). Mit Beginn des vierten Viertels gab die OrangeAcademy das Spiel aufgrund geringer Trefferquoten und häufiger Turnovers aus der Hand und verpasst durch drei verfehlte Freiwürfe durch Tobias Jensen knapp den Ausgleich und die Overtime. 

Top Performer wurde Marc Loemba mit 18 Punkten, drei Rebounds und zwei Steals, sowie Michael Rataj mit 13 Punkten, zwei Assists und acht Rebounds. 

Mit 14 Siegen und acht Niederlagen schließt die OrangeAcademy die reguläre Saison als Tabellenvierter ab und trifft auf die EN Baskets Schwelm. Die PlayOff Termine werden in Kürze durch die Barmer 2. Basketballbundesliga bekannt gegeben. 
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×