Suchen
Mo, 27.12.2021

Bewährungsprobe bestanden

Gegen Gießen gelingt der zweite Sieg innerhalb einer Woche mit 102:95.

Anton Gavel startete mit Marco Loemba, Nat Diallo, Marius Stoll, Michael Rataj und Latrell Großkopf in die Partie - dieser holte die ersten Punkte für die OrangeAcademy und läutete zum Spielbeginn eine Uuulmer Glückssträhne ein. Nach einem 12:0 Lauf angeführt von Marc Loemba und Marius Stoll geht es mit elf Punkten Vorsprung ging es in die erste Viertelpause (34:23). Durch viel Präsenz unterm Korb überzeugten Moritz Krimmer und Latrell Großkopf, welche gemeinsam 42 Punkte für die OrangeAcademy holten. Im zweiten Spielabschnitt nahmen die Gäste an Fahrt auf und konnten den Vorsprung auf zwischenzeitlich sieben Punkte verkürzen. Mit elf Punkten Differenz zu Gunsten der OrangeAcademy geht es in die Halbzeitpause. 
Wurde mit 23 Punkten Uuulmer Top Performer - Latrell Großkopf. Foto: Harry Langer
Die offensive Dominanz glich die fehlende Stringenz in der Defensive der OrangeAcademy aus und die jungen Uuulmer gaben die Führung über vierzig Minuten nicht aus der Hand. Kurz vor Schluss rückten die Gäste aufgrund etlicher Ulmer Turnover auf vier Zähler heran, woraufhin Latrell Großkopf und Marius Stoll wichtige Punkte zu Gunsten der OrangeAcademy sammelten. Nach kurzen Schreckminuten gelingt der Heimsieg mit  102:95. Nach dem ersten Spiel der Rückrunde belegt das Team um Anton Gavel den zweiten Tabellenplatz in der ProB Süd der Barmer 2. Basketball Bundesliga. 

Individuell überzeugten Latrell Großkopf (23 Punkte), Moritz Krimmer mit 19 Punkten und acht Rebounds, sowie Marc Loemba und Marius Stoll (jeweils 15 Punkte, fünf Assists). Am 2. Januar gastiert die OrangeAcademy auswärts bei den Arvato College Wizards in Karlsruhe. Gegen jene Gelang in der Hinrunde ein spektakulärer 102:74 Sieg. Tip Off ist um 16 Uhr. 
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×